3 Gründe, warum Sie als Bieter oder Bewerber keine Angst vor einem Vergabenachprüfungsverfahren haben sollten*
Beitrag

3 Gründe, warum Sie als Bieter oder Bewerber keine Angst vor einem Vergabenachprüfungsverfahren haben sollten*

Beteiligen Sie sich an öffentlichen Vergabeverfahren als Bieter oder Bewerber? Haben Sie das Gefühl, nicht so recht zum Zug zu kommen? Dass irgendwie alles immer gegen Sie läuft? Das Gefühl kennen nicht nur Sie. Der Gesetzgeber hat schon lange Abhilfe geschaffen. Und zwar durch die Vergabenachprüfung. Vergabenachprüfung – was ist das? Wenn Sie sich nun...

Wie Sie sich als Auftraggeber in der Auftragnehmer-Insolvenz am besten verhalten (1) – Das Insolvenzeröffnungsverfahren*
Beitrag

Wie Sie sich als Auftraggeber in der Auftragnehmer-Insolvenz am besten verhalten (1) – Das Insolvenzeröffnungsverfahren*

Achtung, Insolvenz! Haben Sie das schon mal erlebt? Eben noch waren Sie ein ganz normaler Gläubiger und (öffentlicher) Auftraggeber und hatten einen ganz normalen Anspruch gegen ein Unternehmen, Ihren Auftragnehmer. Doch auf einmal ändern sich die Vorzeichen. Aus dem normalen Unternehmen wird ein Insolvenzschuldner. Und Sie werden zum Insolvenzgläubiger. Wie das Insolvenzrecht auf Ihr Verhältnis...

3 Schritte zur richtigen Ausschreibung für Ihr Unternehmen*
Beitrag

3 Schritte zur richtigen Ausschreibung für Ihr Unternehmen*

Blicken Sie noch durch? So viele Plattformen, so viele Veröffentlichungen, Registrierungen und Mail-Benachrichtigungen, da kann ein normaler Mensch schon mal den Überblick verlieren. Dieser Beitrag handelt davon, wie Sie den Überblick wiedergewinnen. Ich zeige Ihnen, wie Sie in 3 sehr einfachen Schritten zu Ihrem Traumauftrag finden, soweit er bekannt gemacht wird. Was ist Ihr Traumauftrag?...

BGH entscheidet zur Vergabesperre*
Beitrag

BGH entscheidet zur Vergabesperre*

Der Bundesgerichtshof (Urteil vom 3. Juni 2020, Az.: XIII ZR 22/19) hat sich klar positioniert: Wer von Vergabeverfahren ausgeschlossen wird, hat Rechtsschutz. Egal, ob der Ausschluss in einem konkreten Vergabeverfahren verfügt wird oder allgemein und für die Zukunft gelten soll. Zweiter wichtiger Punkt: Bei Interessenkonflikten soll der Auftraggeber zunächst vor der eigenen Tür kehren. Ausgangslage...

Beitrag

Neues zur HOAI – Entwurf der HOAI-Änderungsverordnung; Änderung des Umsatzsteuersatzes auf Architekten- und Ingenieurleistungen*

Es gibt zwei gesetzgeberische Entwicklungen im Bereich der Architekten- und Ingenieurleistungen, denen öffentliche Auftraggeber, aber auch Auftragnehmer und Bieter derzeit besondere Aufmerksamkeit widmen sollten. Zum einen die Neufassung der HOAI. Hiernach ist mit einer neuen HOAI zum 1. Januar 2021 zu rechnen. Zum anderen die Auswirkungen der befristeten Änderung des Umsatzsteuertarifs; dies insbesondere deshalb, weil...

Fünf Gründe, warum Sie derzeit um jeden öffentlichen Auftrag kämpfen sollten*
Beitrag

Fünf Gründe, warum Sie derzeit um jeden öffentlichen Auftrag kämpfen sollten*

Wenn man den Auguren glauben darf, stehen wir an der Schwelle einer Wirtschaftskrise oder befinden uns schon mittendrin. Der Staat jedoch ist ein – grundsätzlich – verlässlicher Nachfrager. Darum sollten Sie in Ausschreibungen und Vergabeverfahren um jeden Zentimeter kämpfen. 1. Die öffentliche Hand geht nicht pleite Sie kennen das Mantra: Die öffentliche Hand geht nicht...

Beitrag

Die Bieterfrage – auf welcher Ebene funken Sie?*

Friedemann Schulz von Thun hat 1981 ein Quadrat erfunden oder gefunden, das uns noch heute viel über unsere Art zu kommunizieren verrät: das „Kommunikationsquadrat“, auch „Vier-Ohren-Modell” oder „Nachrichtenquadrat” genannt. Aber was, werden Sie sich fragen, hat das mit Bieterfragen in Vergabeverfahren zu tun? Sehen Sie selbst! Die vier Botschaften Ob ich es will oder nicht,...

Die Angebotsabgabe per E-Mail im Vergabeverfahren – ein paar Hinweise*
Beitrag

Die Angebotsabgabe per E-Mail im Vergabeverfahren – ein paar Hinweise*

Die E-Mail ist der Brief unserer Zeit, und warum soll sie nicht auch im Vergabeverfahren die zentrale Funktion einnehmen, die ihr gebührt? Textform im Sinne von § 126b BGB Wenn Ihnen als Auftraggeber ein Angebot in Textform ausreicht, dann müssen Sie das auch mitteilen. Durch diese Mitteilung schließen Sie jedoch die Nutzung von E-Mails im...

Für Bieter + Auftragnehmer: 5 Rechtstipps zur Vergabe von Schülerbeförderungsleistungen – die zu niedrige Kilometerpauschale*
Beitrag

Für Bieter + Auftragnehmer: 5 Rechtstipps zur Vergabe von Schülerbeförderungsleistungen – die zu niedrige Kilometerpauschale*

Sie wollen sich an der Schülerbeförderung in Ihrem Landkreis beteiligen. Und dann das: Die Vergabeunterlagen sehen eine fixe Vergütung je Kilometer vor. Dieser Preis ist aber viel zu niedrig. Sie verdienen damit nicht nur nichts, Sie zahlen auch noch drauf. Was tun? Zunächst einmal: Nehmen Sie es nicht einfach hin. Handeln Sie sofort (am besten...

Beitrag

10 Fehler bei Bauvergaben (und wie Sie sie vermeiden können) – Keine Informationen über die Gründe für die Ablehnung Ihres Angebots einholen (3)*

Sie haben in die Niederschrift geschaut und kennen die Preise der Konkurrenz. Und Sie freuen sich, denn Ihr Angebot liegt an erster Stelle. Dann der Schlag in den Magen: Den Zuschlag erhält ein anderer. Sie fragen sich (nachvollziehbarerweise), warum und wieso. Rechtslage unterhalb der Schwelle In nationalen Bauvergaben können Sie in Textform die Gründe erfragen,...

  • 1
  • 2