EuGH kippt HOAI? Was gilt ein Jahr nach dem EuGH-Urteil von 2019?

Kanzlei-Veranstaltung am 27.08.2020

Was sagt der EuGH? Was gilt jetzt? Was kann ich tun?
Wir gehen in 3 Stunden die EuGH-Entscheidung mit Ihnen durch und beleuchten die rechtlichen Folgen für Ihr Büro.

A. Entscheidung des EuGH

  1. Die wesentlichen Aussagen: kurz und knapp

B. Rechtliche Folgen

  1. Allgemeine Rechtsfragen
  2. Was gilt für Honoraransprüche aus geschlossenen Verträgen?
    • Honorar-Aufstockung, wenn ein schriftlicher Vertrag vorliegt?
    • Honorar-Aufstockung bzw. Mindestsatz, wenn kein schriftlicher Vertrag vorliegt?
    • Honorar-Anpassung, wenn HOAI vertraglich vereinbart wurde?
    • Honorar-Anpassung bei Änderungsbegehren des Auftraggebers?
    • Seit 2019: Treuwidrigkeit der Aufstockungsklage nach Rabattgewährung?
  3. Was gilt für Vergabeverfahren?
    • Abweichung von Preisrahmen als Auschlussgrund?
    • HOAI als Leitbild der Preisprüfung?
    • Festpreisvergaben als Ausweg?
    • Honorarhöhe als Zuschlagskriterium
    • Bieterstrategien
    • Auftraggeberstrategien

C. Was macht eigentlich Berlin?

15:00 – 18:00 Uhr

Kanzlei Leipzig
Lessingstraße 2
04109 Leipzig

99€ netto je Teilnehmer

Dieses Seminar findet auf Kundenwunsch statt. Bitte nehmen sie mit uns Kontakt auf.

EuGH kippt HOAI- Was gilt ein Jahr nach dem EuGH-Urteil von 2019?

Kanzlei-Veranstaltung am 20.08.2020

Was sagt der EuGH? Was gilt jetzt? Was kann ich tun?
Wir gehen in 3 Stunden die EuGH-Entscheidung mit Ihnen durch und beleuchten die rechtlichen Folgen für Ihr Büro.

A. Entscheidung des EuGH

  1. Die wesentlichen Aussagen: kurz und knapp

B. Rechtliche Folgen

  1. Allgemeine Rechtsfragen
  2. Was gilt für Honoraransprüche aus geschlossenen Verträgen?
    • Honorar-Aufstockung, wenn ein schriftlicher Vertrag vorliegt?
    • Honorar-Aufstockung bzw. Mindestsatz, wenn kein schriftlicher Vertrag vorliegt?
    • Honorar-Anpassung, wenn HOAI vertraglich vereinbart wurde?
    • Honorar-Anpassung bei Änderungsbegehren des Auftraggebers?
    • Seit 2019: Treuwidrigkeit der Aufstockungsklage nach Rabattgewährung?
  3. Was gilt für Vergabeverfahren?
    • Abweichung von Preisrahmen als Auschlussgrund?
    • HOAI als Leitbild der Preisprüfung?
    • Festpreisvergaben als Ausweg?
    • Honorarhöhe als Zuschlagskriterium
    • Bieterstrategien
    • Auftraggeberstrategien

C. Was macht eigentlich Berlin?

15:00 – 18:00 Uhr

Kanzlei Leipzig
Lessingstraße 2
04109 Leipzig

99€ netto je Teilnehmer

Dieses Seminar findet auf Kundenwunsch statt. Bitte nehmen sie mit uns Kontakt auf.

Die Folgen der HOAI-Entscheidung für Kommunen

Veranstaltung bei SIKOSA e.V. Halle (Saale) am 19.08.2020

Am 4. Juli 2019 hat der EuGH festgestellt, dass die HOAI die EU-Dienstleistungsrichtlinie verletzt. Was folgt daraus für Kommunen?

09:00-16:00 Uhr

SIKOSA e.V.

Standort Halle (Saale)

Noch kein Preis festgelegt.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

EuGH kippt HOAI? Was gilt ein Jahr nach dem EuGH-Urteil von 2019?

Kanzlei-Veranstaltung am 22.07.2020

Was sagt der EuGH? Was gilt jetzt? Was kann ich tun?
Wir gehen in 3 Stunden die EuGH-Entscheidung mit Ihnen durch und beleuchten die rechtlichen Folgen für Ihr Büro.

A. Entscheidung des EuGH

  1. Die wesentlichen Aussagen: kurz und knapp

B. Rechtliche Folgen

  1. Allgemeine Rechtsfragen
  2. Was gilt für Honoraransprüche aus geschlossenen Verträgen?
    • Honorar-Aufstockung, wenn ein schriftlicher Vertrag vorliegt?
    • Honorar-Aufstockung bzw. Mindestsatz, wenn kein schriftlicher Vertrag vorliegt?
    • Honorar-Anpassung, wenn HOAI vertraglich vereinbart wurde?
    • Honorar-Anpassung bei Änderungsbegehren des Auftraggebers?
    • Seit 2019: Treuwidrigkeit der Aufstockungsklage nach Rabattgewährung?
  3. Was gilt für Vergabeverfahren?
    • Abweichung von Preisrahmen als Auschlussgrund?
    • HOAI als Leitbild der Preisprüfung?
    • Festpreisvergaben als Ausweg?
    • Honorarhöhe als Zuschlagskriterium
    • Bieterstrategien
    • Auftraggeberstrategien

C. Was macht eigentlich Berlin?

15:00 – 18:00 Uhr

Kanzlei Leipzig
Lessingstraße 2
04109 Leipzig

99€ netto je Teilnehmer

Dieses Seminar findet auf Kundenwunsch statt. Bitte nehmen sie mit uns Kontakt auf.

EuGH kippt HOAI? Was gilt ein Jahr nach dem EuGH-Urteil von 2019?

Kanzlei-Veranstaltung am 16.07.2020

Was sagt der EuGH? Was gilt jetzt? Was kann ich tun?
Wir gehen in 3 Stunden die EuGH-Entscheidung mit Ihnen durch und beleuchten die rechtlichen Folgen für Ihr Büro.

A. Entscheidung des EuGH

  1. Die wesentlichen Aussagen: kurz und knapp

B. Rechtliche Folgen

  1. Allgemeine Rechtsfragen
  2. Was gilt für Honoraransprüche aus geschlossenen Verträgen?
    • Honorar-Aufstockung, wenn ein schriftlicher Vertrag vorliegt?
    • Honorar-Aufstockung bzw. Mindestsatz, wenn kein schriftlicher Vertrag vorliegt?
    • Honorar-Anpassung, wenn HOAI vertraglich vereinbart wurde?
    • Honorar-Anpassung bei Änderungsbegehren des Auftraggebers?
    • Seit 2019: Treuwidrigkeit der Aufstockungsklage nach Rabattgewährung?
  3. Was gilt für Vergabeverfahren?
    • A